Gt. Am 22. Juni findet die Mitgliederversammlung 2020 statt, die ursprünglich schon für den Mai geplant war. Mitglieder, Spender, Beter und weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Die meisten Traktanden bewegen sich im statuarischen Rahmen: Genehmigung der Jahresrechnung und des Jahresberichts, Kenntnisnahme des aktuellen Budgets und die Wahl der Revisionsstelle. Die Teilnehmenden sind ausserdem eingeladen, über die Zukunft und allfällige neue Möglichkeiten für das Werk nachzudenken.
(Bild: Aus dem Jahresbericht 2019: Der Zirkus Knie war das Ziel des Jahresausflugs 2019 für Teilnehmende, Mitarbeiter und Vorstand.)

Auszug aus dem Jahresbericht 2019:
„Im Blick ins 2020 stehen uns grosse Herausforderungen bevor. Nach den ersten 13 Jahren erwarten wir eine Erneuerung. Die Neubesetzung der Geschäftsführung, aber auch die Produktivität mit den uns anvertrauten Menschen wird ein Abenteuer. Verträge mit der Gemeinde wie mit neuen Partnern stehen in Aussicht. In Dankbarkeit über alles Gelingen im Vergangenen gedenken wir der Möglichkeiten unseres himmlischen Geschäftsführers und loben seine guten Werke in unserem unmittelbaren Umfeld.

Oder auch dies:
Kreatives 2019
„Auf eine Initiative von Andreas haben wir im März 2019 erstmals einen Flohmarkt in der Halle im Erdgeschoss der alten Mosterei durchgeführt. Von der Teilnahme der Aussteller und  der Besucher waren wir überwältigt. Daraus ent-standen dann zwei weitere Floh-märkte, die noch mit einem Repair-Café ergänzt wurden. Über das Thema „Reparieren statt weg-werfen“ sahen wir uns als gleis2 sozialwerk sehr verbunden. Unser Motto: „Wir geben allem eine zweite Chance“. Durch verschiedene Gespräche mit Besuchern haben wir erfahren, dass dieses Vorhaben der Nachhaltigkeit in der Bevölkerung gerne gesehen und geschätzt wird.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − sieben =